Herr LonsingerIhre Geschäfte laufen gut oder sogar sehr gut?

Dann haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie sind zufrieden, lehnen sich zurück und hoffen, dass dieser gute Zustand auch in Zukunft so bleibt.
  2. Sie sind zufrieden, nutzen aber die Zeit, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen jetzt darauf vorzubereiten, was zu tun ist, damit es mindestens so bleibt, bzw. was zu tun ist, wenn sich die guten Geschäfte ändern.

Sie sind mit dem derzeitigen Geschäftsverlauf nicht zufrieden?

Auch jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie jammern und stimmen in die allgegenwärtige Trauerdiskussion mit ein und warten auf bessere Zeiten. Hoffentlich nicht zu lange und vergebens.
  2. Sie handeln! Sie unternehmen etwas! Sie fragen, "an was liegt es?". Sie fragen sich: "was kann ich tun?". Liegt es an den Produkten? Liegt es an den Mitarbeitern? Liegt es an der Motivation? Hat sich die Wettbewerbs- oder Marktsituation verändert? Oder ist es sogar ein Mix aus diesen oder auch anderen Gründen?

Um auch in Zukunft ein erfolgreicher Unternehmer zu sein, ist es äußerst wichtig, derartige Fragen zu stellen und ... etwas zu unternehmen.